So wenig Stunden wie möglich, aber soviel Stunden wie nötig!

 

Dies is mein oberstes Prinzip und der Grundstein für den Erfolg.

 

Du erhälst von mir genau die richtige Anzahl von Fahrstunden, die Du brauchst.

 

Ich möchte, dass Du meine Fahrschule als sicherer Fahrzeugführer und zufriedener Kunde verlässt, der mit gutem Gewissen meine Fahrschule weiterempfehlen kann.

 

Allem voran steht natürlich die Verkehrssicherheit, denn ich will mit meiner Ausbildung einen kleinen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit tragen!

 

 

Bei uns muss die Fahrstunde nicht immer an einem festen Standpunkt beginnen, wir sind auch in dieser Hinsicht sehr flexibel. Du kannst für jede Fahrstunden mit Deinem Fahrlehrer vereinbaren, wo die Fahrstunde beginnen und enden soll (z. B. bei Dir Zuhause, an der Schule etc.). Wir versuchen uns immer so weit wie möglich nach unseren Schülern zu richten!

 

Jetzt neu - Drivers Cam - Für eine noch bessere Vorbereitung auf die praktische Prüfung!

Mit freundlicher Genehmigung Verlag Heinrich Vogel

 

 

Die Ausbildung ist bei uns in den folgenden Klassen möglich:

Klasse AM / Klasse A1

Klasse A2 / Klasse A

Klasse B / Klasse BE

Eine genaue Beschreibung der verschiedenen Fahrerlaubnisklassen findest Du auf den Info-Seiten.

 

Natürlich kann man auch den Mofaschein bei uns erwerben.